Web-Radio: Anklicken und hören!
Webradio für Zuhause
Donnerstag, 18. September 2014
© Great Voices

© Schelhammer & Schattera




Aktuell


  • Lesezeichen: Das Paradies der klein ...
  •  
  • Rubato: Yannick Nézet-Séguin. ...
  • Operettenfenster: The Yeomen of the ...
  •  
  • Perspektiven: Wanderer zwischen den ...
  • Serenata Cinema: Nino Rota. ...
  •  
  • Opernsalon: Die Frist ist um: Bryn ...
  • Takt.Gefühl: Philippe - Pathétique. ...
  •  
  • Augartentöne: Von Angesicht zu Ange ...
  • CD der Woche: Rio Paris. ...
  •  
  • Mattinata: Von roten Igeln. ...


  • © Peter Planyavsky

  • Archiv
  •   Lauter Hits.

    Diesmal stehen bei Peter Planavsky echte "Haupt-Werke" auf dem Programm, also Evergreens und Kerne des Repertoires. Unter anderem Bachs Fantasie und Fuge g-Moll in der Kremser Stadtpfarrkirche (Ronald Peter); Präludium und Fuge H-Dur von Marcel Dupré; Grande Pièce Symphonique von César Franck.
    Dazwischen erklingt eine kleine Kostbarkeit: Ein h-Moll Kanon von Robert Schumann in der Wiener Kaasgraben-Kirche (Wolfgang Capek).

    • Freitag, 6. Juli 2012, 20.00 Uhr.