Web-Radio: Anklicken und hören!
Webradio für Zuhause
Samstag, 31. Jänner 2015



Aktuell


  • Perspektiven: Wenn Jugendliche in d ...
  •  
  • CD der Woche: Alphons Diepenbrocks ...
  • Rubato: Mikko Franck. ...
  •  
  • Angerichtet: Mayer am Pfarrplatz. ...
  • Wiener Kunsthandwerk: Edelsteinmanu ...
  •  
  • Operettenfenster: Eine Nacht in Ven ...
  • Capriccio: Wien - Schönbrunn. ...
  •  
  • Faszination Kirchenmusik: Light - l ...
  • Mélange mit Dominique Meyer: Maestr ...
  •  
  • Allegro | Mattinata: 42 Decca Wiene ...


  • ©
      Fledermaus.

    Die Operette aller Operetten, „Die Fledermaus“ von Johann Strauß Sohn, amüsiert das Publikum seit fast eineinhalb Jahrhunderten. Warum eigentlich? Bei all den miesen oder zumindest schwachen Charakteren verdient kaum einer unser ehrliches Mitgefühl. Trotzdem macht die Musik des Walzerkönigs alle sympathisch.
    Richard Schmitz geht dieser Frage nach und bringt Aufnahmen mit Hilde Güden, Fritz Wunderlich, Nicolai Gedda, Eberhard Wächter, Edita Gruberova und Adrianne Pieczonka. „Glücklich ist, wer vergisst, was nicht zu ändern ist..."

    • Samstag, 14. Juli 2012, 14.00 Uhr.
      Mittwoch, 18. Juli 2012, 20.00 Uhr. (DaCapo)