Web-Radio: Anklicken und hören!
Freitag, 18. April 2014
© Schelhammer & Schattera




Aktuell


  • Rubato: Opera meets Musical. ...
  •  
  • Operettenfenster: Die lustigen Nibe ...
  • Karwoche: Programmhöhepunkte. ...
  •  
  • Faszination Kirchenmusik: Große Ope ...
  • Takt.Gefühl: Passionsfrühling. ...
  •  
  • Opernsalon: Wieder in Wien: Mariusz ...
  • Spezial: Der letzte Mensch. ...
  •  
  • CD der Woche: Motetten von Homilius ...
  • Per Opera ad Astra: Opus 150: Lohen ...
  •  


    © RSD

  • Archiv
  •   Die Dollarprinzessin.

    Ein komisches Hobby hat dieser amerikanische Kohlenkönig John Couder (verkörpert vom einmaligen Heinz Maria Lins). Er schmückt sich vorzugsweise mit verarmten Adeligen.
    Leo Falls "Die Dollarprinzessin" macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Oder besser die gar nicht so adelige Tingeltangeltänzerin Olga von der Wolga (Christine Görner). Sari Barabas mimt die verwöhnte Millionärstochter Alice, Heinz Hoppe den zuerst verschmähten Graf Fredy. Operettenexperte Carl Michalski leitet in dieser Aufnahme von 1963 das Symphonie-Orchester Graunke.

    • Sonntag, 19. August 2012, 13.13 Uhr.