Web-Radio: Anklicken und hören!
Webradio für Zuhause
Samstag, 29. November 2014
© Theater an der Wien

© Schelhammer & Schattera




Aktuell


  • Perspektiven: Muss ich helfen? ...
  •  
  • CD der Woche: Lucia di Lammermoor. ...
  • Rubato: Rinaldo in der Kammeroper. ...
  •  
  • Wiener Kunsthandwerk: Edler Antiqui ...
  • Angerichtet: Cantinetta Antinori. ...
  •  
  • Operettenfenster: Die schöne Helena ...
  • Nachgedacht: Im Ohrensessel durch d ...
  •  
  • Wiener Lied. Klassisch.: Marie Weil ...
  • Music'S'cool - Die Musikschule Wien: Mögen die besseren gewinne ...
  •  
  • Allegro | Cadenza | Allegro Moderato: Sterne und Sternenhim ...


  • © RSD
      Die Soldaten.

    Passend zur Premiere bei den Salzburger Festspielen am 20. August beschäftigt sich Richard Schmitz mit der Oper Soldaten von Bernd Alois Zimmermann. In ihr finden sich alle „Elemente des modernen technischen Theaters über das wir bereits erfreulicherweise verfügen", wie es der Komponist ausdrückt. Richard Schmitz hat versucht über das Medium Radio einen Eindruck dieses Werkes zu vermitteln. Es geht nicht um die Geschichte einer jungen Frau, die immer tiefer sinkt, sondern um die Zwänge, die das System des Soldatenstaates auf alle Frauen ausübt. Neben vielen Charaktersängern kommen Edith Gabry, Nancy Shade, Claudio Nicolai, Zoltan Kelemen, Anton de Ridder zum Einsatz. Die Einspielung aus dem Uraufführungsjahr 1965 dirigiert Michael Gielen, die Einspielung aus dem Jahr 1989 leitete Bernhard Kontarsky.

    • Samstag, 11. August 2012, 14.00 Uhr.
    • Montag, 13. August (!) 2012, 20.00 Uhr (DaCapo).