Web-Radio: Anklicken und hören!
Webradio für Zuhause
Freitag, 6. März 2015
© Theater an der Wien




Aktuell


  • News: Redakteur/in für das Medienha ...
  •  
  • Rubato: Petra Morzé. ...
  • Angerichtet: Gösser Bierklinik. ...
  •  
  • Operettenfenster: Die oberen Zehnta ...
  • Perspektiven: Wochenrückblick. ...
  •  
  • Wiener Kunsthandwerk: Tischlerei In ...
  • Faszination Kirchenmusik: Augustinu ...
  •  
  • Forum Auslandskultur: Kulturforum i ...
  • Geschichten aus dem Archiv: Die Sch ...
  •  
  • Liszt aus Raiding: Liszt: Klavier u ...


  • © Herbig Verlag

  • Archiv
  •   Todleben. Eine deutsch-polnische Suche nach der Vergangenheit.

    Im Krakauer Traditionscafé Singer lernen sich Uwe und Gabriela kennen. Es beginnt eine deutsch-polnische Liebesgeschichte, auf die die Vergangenheit ihre Schatten wirft: Uwes Großvater, der SS-Mann Lothar von Seltmann, der an der Niederschlagung des Warschauer Ghettoaufstandes beteiligt war, und Gabrielas Großvater Michal Pazdanowski, der im KZ mordet wurdet, könnten einander begegnet sein. Aber hat Uwes Großvater auch etwas mit der Inhaftierung von Gabrielas Großvater zu tun?

    Uwe von Seltmann: Todleben. Eine deutsch-polnische Suche nach der Vergangenheit. ISBN: 978-3-7766-2681-0. Herbig Verlag. 320 Seiten. € 20,60 [Bestellen]

    • Freitag, 21. September 2012, 08.15 & 18.15 Uhr.
      Vorgestellt von Stefanie Jeller.