Web-Radio: Anklicken und hören!
Webradio für Zuhause
Freitag, 19. September 2014
© Great Voices

© Schelhammer & Schattera




Aktuell


  • Perspektiven: Wochenrückblick. ...
  •  
  • Angerichtet: Angerichtet - So isst ...
  • Lesezeichen: Das Paradies der klein ...
  •  
  • Rubato: Yannick Nézet-Séguin. ...
  • Operettenfenster: The Yeomen of the ...
  •  
  • Serenata Cinema: Nino Rota. ...
  • Opernsalon: Die Frist ist um: Bryn ...
  •  
  • Takt.Gefühl: Philippe - Pathétique. ...
  • CD der Woche: Rio Paris. ...
  •  
  • Mattinata: Von roten Igeln. ...


  • © RSD

  • Archiv
  •   Das Dreimäderlhaus.

    1916 gelang Heinrich Berté mit seinem Dreimäderlhaus eine respektvolle, manchmal kitschige Hommage an den Wiener Komponisten schlechthin. Operettenexperte Rudolf Bibl leitet in der Liebesgeschichte rund um Franz Schubert das Orchester des Theaters an der Wien. Publikumsliebling Peter Minich mimt den Wiener Liederfürsten, Wolfgang Schellenberg und Heinz Holecek sind als Schubert-Freunde Moritz von Schwind und Johann Michael Vogl zu erleben. Legendär auch die drei Mäderln: Elisabeth Sobota, Hilda de Groote und Renate Holm.

    • Sonntag, 28. Oktober 2012, 13.13 Uhr.