Web-Radio: Anklicken und hören!
Webradio für Zuhause
Donnerstag, 5. März 2015
© Theater an der Wien




Aktuell


  • News: Redakteur/in für das Medienha ...
  •  
  • Perspektiven: Ich - Für Euch - Vers ...
  • Forum Auslandskultur: Kulturforum i ...
  •  
  • Rubato: Carmina Burana an der Volks ...
  • Geschichten aus dem Archiv: Die Sch ...
  •  
  • Liszt aus Raiding: Liszt: Klavier u ...
  • Hauptwerke und Positive: Orgel plus ...
  •  
  • Lesezeichen: Lebensstufen. ...
  • Augartentöne: Vienna meets USA. ...
  •  
  • CD der Woche: Étienne-Nicolas Méhul ...


  • © RSD

  • Archiv
  •   Das Dreimäderlhaus.

    1916 gelang Heinrich Berté mit seinem Dreimäderlhaus eine respektvolle, manchmal kitschige Hommage an den Wiener Komponisten schlechthin. Operettenexperte Rudolf Bibl leitet in der Liebesgeschichte rund um Franz Schubert das Orchester des Theaters an der Wien. Publikumsliebling Peter Minich mimt den Wiener Liederfürsten, Wolfgang Schellenberg und Heinz Holecek sind als Schubert-Freunde Moritz von Schwind und Johann Michael Vogl zu erleben. Legendär auch die drei Mäderln: Elisabeth Sobota, Hilda de Groote und Renate Holm.

    • Sonntag, 28. Oktober 2012, 13.13 Uhr.