Web-Radio: Anklicken und hören!
Webradio für Zuhause
Donnerstag, 2. Oktober 2014
© Theater an der Wien

© Schelhammer & Schattera




Aktuell


  • Perspektiven: Pastorale Herausforde ...
  •  
  • Rubato: DDDDonnerstag. ...
  • Liszt aus Raiding: Ungarische Rhaps ...
  •  
  • Geschichten aus dem Archiv: Der Nac ...
  • Faszination Kirchenmusik: Choralite ...
  •  
  • Hauptwerke und Positive: Franz Schm ...
  • Augartentöne: Bartolomeys in the Mu ...
  •  
  • CD der Woche: Nelson Freire spielt ...
  • Mattinata: Wenn's zieht. ...
  •  


    © Eisuke Mioshi

  • Archiv
  •   Macbeth in Lyon.

    Als Auftakt zum Verdi-Jahr 2013 hat die Opéra de Lyon ihre Saison 2012/2013 am vergangenen Wochenende mit Macbeth eröffnet. Maila von Haussen hat mit Regisseur Ivo van Hove, der 1987 den Oscar de Gruyter Preis für die beste Macbeth-Inszenierung erhalten hatte, über die Unterschiede zwischen Shakespeare und Verdi, seine Sicht auf die Figuren und die Umsetzung der Geschichte heute gesprochen. Chefdirigent Kazushi Ono ordnet die Oper in Verdis Schaffen an zentraler Stelle ein und freut sich auf die kommende Tournee mit den Wiener Symphonikern.

    • Mittwoch, 17. Oktober 2012, 12.07 Uhr.