Web-Radio: Anklicken und hören!
Webradio für Zuhause
Freitag, 6. März 2015
© Theater an der Wien




Perspektiven-Archiv


© RSD
  Wochenrückblick.

Am Montag kam der Astronom Franz Kerschbaum vom Institut für Astrophysik der Universität Wien zur Frage nach dem Stern von Bethlehem zu Wort. Am Mittwoch ging es um die Ausstellung „Engel. Himmlische Boten in alten Handschriften“ in der Österreichischen Nationalbibliothek. Am Donnerstag machten wir eine akustische "Kripperlroas" durch Wiener Innenstadtkirchen.

  • Freitag, 9. Jänner 2015, 19.00-19.25 Uhr.


© RSD
  Wiener Kripperlroas.

Seit frühester Zeit bemühen sich Künstler, die Weihnachtsgeschichte bildlich und mit Hilfe von Figuren szenisch darzustellen. Das Mysterium der Heiligen Nacht soll damit den Menschen auf anschauliche Weise nahegebracht werden. Weihnachtskrippen stehen heute zwar nicht mehr im Zentrum der Liturgie, doch bilden sie nach wie vor einen Anzie­hungspunkt in den Wiener Kirchen. Eine "Kripperlroas" ausgehend vom Stephansdom, zur Franiskanerkirche, der Annakirche und nach Maria am Gestade mit Franz Grieshofer, ehemaliger Direktor des Öster­rei­chischen Museums für Volkskunde und Vor­sitzen­der des Verbandes der Krippenfreunde Österreichs.

  • Donnerstag, 8. Jänner 2015, 19.00-19.25 Uhr (DaCapo).
    Eine Sendung von Stefan Hauser.


© Österreichische Nationalbibliothek
  Engel haben viele Gesichter.

Auf die Spuren von Schutzengeln, Racheengeln, Todesengeln und vielen mehr kann man sich bis zum 1. Februar 2015 im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek begeben. Ein Radio Stephansdom-Kurzausflug in die Ausstellung „Engel. Himmlische Boten in alten Handschriften“ mit Kuratorin Maria Theisen. 

  • Mittwoch, 7. Jänner 2015, 19.00 Uhr.
    Eine Sendung von Marlene Groihofer.


© Markus Langer
  Gab es den Stern von Bethlehem?

Was hat es naturwissenschaftlich mit dem Stern von Bethlehem auf sich, dem die Weisen aus dem Morgenland folgten? Wo liegen die Knackpunkte zwischen Naturwissenschaft und Religion? Antworten darauf gibt Franz Kerschbaum vom Institut für Astrophysik der Universität Wien.

  • Montag, 5. Jänner 2015, 19.00-19.25 Uhr (DaCapo).
    Eine Sendung von Stefan Hauser.

 


© Maya Paya Kimsa
  Maya Paya Kimsa.

In der bolivianischen Stadt El Alto herrscht große Armut. Viele Kinder und Jugendliche leben schutzlos auf der Straße. Hier werden die Mitarbeiter von Maya Paya Kimsa, einer Partnerorganisation der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar, aktiv. Sie erleichtern ihnen die Gewöhnung an ein Leben in Gemeinschaft, mit strukturierten Tagesabläufen und Regeln. Eine Sendung zur Sternsingeraktion der Katholischen Jungschar.

  • Samstag, 3. Jänner 2015, 18.05-18.30 Uhr (DaCapo).
    Eine Sendung von Stefan Hauser.


© Maya Paya Kimsa
  Maya Paya Kimsa.

In der bolivianischen Stadt El Alto herrscht große Armut. Viele Kinder und Jugendliche leben schutzlos auf der Straße. Hier werden die Mitarbeiter von Maya Paya Kimsa, einer Partnerorganisation der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar, aktiv. Sie erleichtern ihnen die Gewöhnung an ein Leben in Gemeinschaft, mit strukturierten Tagesabläufen und Regeln. Eine Sendung zur Sternsingeraktion der Katholischen Jungschar.

  • Freitag, 2. Jänner 2015, 19.00-19.25 Uhr.
    Eine Sendung von Stefan Hauser.


© RSD
  Welt- und Ortskirche 2014.

Ein Rückblick auf wesentliche Ereignisse in der katholischen Kirche. Darunter die Diözesanwallfahrt der Erzdiözese Wien auf den "Spuren von Paulus", die Reise von Papst Franziskus in das Heilige Land, die Heiligsprechungen mehrerer Päpste, sowie ide außerordentliche Bischofsversammlung im Vatikan zu Fragen von Ehe und Familie.

  • Dienstag, 30. Dezember 2014, 19.00-19.25 Uhr.
    Eine Sendung von Stefan Hauser.


© 2014 Twentieth Century Fox
  Bibel à la Hollywood.

"Exodus" heißt die jüngste Bibelverfilmung, die ab Weihnachten im Kino von Mose und Ramses erzählt. Seit Beginn des Films waren Geschichten aus der Heiligen Schrift beliebte Motive. Zur Zeit erleben Bibelfilme einen neuen Boom. Christian Wessely, Professor für Fundamentaltheologie an der Universität Graz, spricht über religiöse Inhalte im Film.

  • Montag, 29. Dezember 2014, 19.00-19.25 Uhr.
    Eine Sendung von Monika Fischer.


© Henning Klingen
  Weihnachtsinterview mit Kardinal Schönborn.

Der Erzbischof von Wien, Christoph Kardinal Schönborn, im Gespräch über Themen, die die Kirche im zu Ende gehenden Jahr bewegten: den Schutz des menschlichen Lebens vom Anfang bis zum Ende, den "Papst-Franziskus-Effekt" oder den Dialog mit anderen christlichen Konfessionen. Erstausstrahlung: Montag, 22. Dezember 2014.

  • Samstag, 27. Dezember 2014, 18.05-18.30 Uhr (DaCapo).
    Eine Sendung von Stefan Hauser.


© kathbild.at/Rupprecht
  Arbeiten am Heiligen Abend.

Ein besinnliches Fest mit einem geschmückten Baum, der Erinnerung an die Geburt Jesu und dem Austausch von Geschenken. Was zur Tradition des Heiligen Abends gehört, gilt für jene nicht, die am 24. Dezember arbeiten müssen. Ob im Krankenhaus, bei der Feuerwehr, Polizei, Rettung, Pannenhilfe oder in der Telefonseelsorge tätige Frauen und Männer. Was bedeutet für sie der Heilige Abend und wann können sie ihn nach-feiern?

  • Dienstag, 23. Dezember 2014, 19.00-19.25 Uhr.
    Eine Sendung von Stefan Hauser.


© Henning Klingen
  Weihnachtsinterview mit Kardinal Schönborn.

Der Erzbischof von Wien, Christoph Kardinal Schönborn, im Gespräch über Themen, die die Kirche im zu Ende gehenden Jahr bewegten: den Schutz des menschlichen Lebens vom Anfang bis zum Ende, den "Papst-Franziskus-Effekt" oder den Dialog mit anderen christlichen Konfessionen.

  • Montag, 22. Dezember 2014, 19.00-19.25 Uhr.
    Eine Sendung von Stefan Hauser.


© Krankenhaus Göttlicher Heiland
  Young Mum - Weihnachtsaktion 2014 - Plötzlich schwanger!

Wenn junge Frauen Mütter werden, ändert sich einiges und auch ihr Körper. Jedes Jahr bringen Jugendliche in Österreich 3000 Babys auf die Welt, alleine in Wien gibt es über 800 Teenager-Mütter. Ohne Hilfe finden die jungen Mütter nur schwer wieder aus dem Armutskreislauf heraus. "Young Mum" hilft.

  • Samstag, 20. Dezember 2014, 19.00-19.25 Uhr (DaCapo).
    Eine Sendung von Franziska Lehner.


© RSD
  Wochenrückblick.

Am Montag ging es um die Frage Was Flüchtlinge lieben, dabei kam eine Frau zu Wort, die mit ihrer Tochter aus dem Nahen Osten flüchtete. Ein Interview zum 75. Geburtstag des Religionssoziologen Paul Zulehner folgte am Dienstag. Am Mittwoch folgte eine weitere Sendung zur Weihnachtsaktion von Radio Stephansdom für "young mum". Am Donnerstag ging es um das Caritas Haus Sarah im burgenländischen Neudörfl.

  • Freitag, 19. Dezember 2014, 19.00-19.25 Uhr.


© Caritas Wien
  "Können die je ein Teil von uns werden?"

Die einen wehren sich, Flüchtlinge aufzunehmen, die anderen sprechen von einer selbstverständlichen Menschlichkeit.
Zum Beispiel Bürgermeister Dieter Posch aus Neudörfl im Burgenland. Seit 25 Jahren leben dort im Caritas-Haus Sarah junge Menschen, die alleine nach Österreich geflohen sind. Heute spielen sie im Ort Fußball, helfen bei der Feuerwehr, gehören dazu. Ein Lokalaugenschein.

  • Donnerstag, 18. Dezember 2014, 19.00-19.25 Uhr.
    Eine Sendung von Gerlinde Wallner.


© Krankenhaus Göttlicher Heiland
  Young Mum - Weihnachtsaktion 2014 - Plötzlich schwanger!

Wenn junge Frauen Mütter werden, ändert sich einiges und auch ihr Körper. Jedes Jahr bringen Jugendliche in Österreich 3000 Babys auf die Welt, alleine in Wien gibt es über 800 Teenager-Mütter. Ohne Hilfe finden die jungen Mütter nur schwer wieder aus dem Armutskreislauf heraus. "Young Mum" hilft.

  • Mittwoch, 17. Dezember 2014, 19.00-19.25 Uhr.
    Eine Sendung von Franziska Lehner.


Vorherige 15 Artikel Nächste 15 Artikel