Web-Radio: Anklicken und hören!
Webradio für Zuhause
Sonntag, 16. Dezember 2018



Tipp


Unser Programm ist eigentlich voller Highlights.
Dennoch an dieser Stelle ein ganz besonderer Hinweis:


© RSD
  Fastenzeit 2012

"Erhabenster Triumph der Liebe" - Passions-Arien

 Die Arien aus den großen Passionen von Johann Sebastian Bach sind uns zumeist vertraut. Doch wer kennt schon vergleichbare Werke anderer Komponisten aus der Barockzeit und später. Zur Begleitung durch die Fastenzeit und Einstimmung auf die Karwoche haben wir uns durch zahlreiche Passionen und Oratorien gehört. Freuen sie sich auf echte Entdeckungen mit Passions-Arien von Antonio Caldara, Osvaldo Golijov, Carl Heinrich Graun, Gottfried August Homilius, Johann Gottlieb Naumann, Giovanni Paisiello, Antonio Rosetti, Georg Philipp Telemann und natürlich Johann Sebastian Bach.

  • 22. Februar bis 7. April
    Allegro, 08.05 Uhr | Allegro Moderato, 18.05 Uhr

 

Gedanken zur Fastenzeit

"O Haupt voll Blut und Wunden" heißt ein Choral aus der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach. Er gehört zu den bekanntesten Liedern in der Passionszeit. Viele dieser Choräle erklingen in den insgesamt 46 Tagen der Fastenzeit und jeden Tag begleiten Kirchenmusiker und Theologen täglich um 16.00 Uhr ein Stück durch diese besondere Zeit. Obwohl es nur ein kurzer Augenblick mitten am Nachmittag ist, sollen die Gedanken "geistige und geistliche Nahrung" für den Tag sein.
Die Gedanken sprechen Daniel Mair, Johannes Wenk, Mirjam Schmidt, Johannes Lenius, Schwester Regina Fucik SSM, Xaver Kainzbauer und Josef Grünwidl.

  • 22. Februar bis 7. April | 16.00 Uhr

 

Geistliche Abendmusik

Messen, Vespern, Oratorien. Mehr Informationen dazu.

  • Fastensonntage | 19.00 Uhr